Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.



  Startseite
    Aktuelles
    Ladybird zieht um
    About lady*birds
    About school
    ABC-Fotos
    Advents-Türen
    Tipps und Tricks
    Ferien 2009
    Ferien 2007
    English for Bloggers
    Gedanken
    Rezepte
    Sprüche
    Stöckchen
    Unterwegs in ...
    Weihnachten 2005
    Weihnachten 2006
  Über...
  Archiv
  Zitate
  Abonnieren

   scrabble
   seelenfarben



ladybird_08 [ätt]email[punkt]de


http://myblog.de/ladybird

Gratis bloggen bei
myblog.de





Back to school

Von 19 Schülerinnen und Schülern auf meiner LK-Liste habe ich in dieser Woche erst 18 kennenlernen dürfen. Bleibt zu hoffen, dass die fehlende junge Dame in der nächsten Woche auftaucht. Ein netter Kurs, ich bin gespannt, ob alle auch weiterhin motiviert. Befragt nach dem, was sie sich für das kommende Schuljahr vorgenommen haben, waren sich alle einig:

"We want to improve our English skills."

Die 31 Schülerinnen und Schüler im Grundkurs EF (=Einführungsphase) habe ich noch nicht kennenlernen dürfen, zu viele organisatorische Dinge haben einen geordneten Stundenplan noch nicht möglich gemacht.

Die 32 Schülerinnen und Schüler im Geschichte Zusatzkurs passen nicht in den mir zugewiesenen Raum. Einen größeren gibt es am Montag in der 1. und 2. Stunde nicht. Da werden wir wohl noch ein paar Stühle holen müssen und wenn alle ein bisschen zusammenrücken, dann geht es irgendwie.

Die 24 Schülerinnen und Schüler der neuen 5 hatten große Schwierigkeiten, sich nach der Mittagspause auf Englischunterricht zu konzentrieren. Sie hätten lieber weiter auf dem Hof gespielt. Da werde ich mir wohl noch einiges einfallen lassen, um sie zu motivieren.

In "meiner" Klasse 8 sitzen nun die Jungen alle neben einem Mädchen oder alleine an einem Zweiertisch. Ob das die Schwatzhaftigkeit der Mädels reduziert und die Jungs zu mehr Mitarbeit ansport, bleibt abzuwarten.

Die ehemaligen "Kleinen" sind jetzt Sechstklässler und haben noch nicht wieder in die Arbeit gefunden. Da sollte das Klassenlehrerteam an der Sitzordnung arbeiten, damit die Schwatzbacken getrennt werden.

Es geht wieder los - langsam zwar - aber immerhin. Morgen ist erst mal "Sponsorenlauf". Bitte drücken Sie die Daumen, dass meine Organisation und Planung zum Erfolg führt und das Chaos nicht zu groß wird.
2.9.10 16:25


Die Zeit fliegt dahin ...

... und noch immer habe ich nicht entschieden, ob ich nun hier weiterblogge, oder bei einem anderen Bloganbieter schreibe, bei dem ich mir den passenden Blognamen vorsichtshalber schon einmal reserviert habe.

Eigentlich hänge ich an diesem Blog, hat es mich doch über viele Jahre begleitet und mit den Jahren auch den einen oder anderen neuen Leser oder eine neue Leserin gewonnen.

Es ist wirklich eine schwierige Entscheidung. Vielleicht helfen Sie mir, falls Sie noch einmal vorbeikommen und schreiben mir eine kleine Mail an ladybird_08-[ät]-email-[punkt]-de.

Die Kommentarfunktion lasse ich mal lieber ausgeschaltet, der alte Spam-Roboter hat bestimmt noch nicht alles ausgekotztspuckt.

In der nächsten Woche habe ich keinen "normalen" Unterricht, sondern Projektwoche. Da entfällt die tägliche Unterrichtsvorbereitung, doch dafür darf ich von 8 bis 16 Uhr in der Schule weilen - Ganztag eben.

Egal wie ich mich entscheide, hier oder dort gibt es demnächst folgenden Themen:

- Wohnen am Wald
- Jule in Scotland
- Canadian Experience

Sie dürfen gespannt sein.
9.9.10 17:08


So ein Zirkus

Wenn Lehrer Feuer spucken, vor 600 Schülern den Clown geben oder Ziegen motivieren, dann ist das nicht der ganz normale Schulalltagswahnsinn, sondern der Beginn der Projektwoche aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums unserer Schule.

Eine Woche Zirkusprojekt mit einer richtigen Zirkusfamilie, Ponys, Ziegen, weißen Tauben, Akrobatik, Jonglage und was sonst noch alles zu einem Zirkus gehört.

Ich betreue eine Gruppe von Fünft- und Sechstklässlern mit dem klangvollen Namen "Tierdressur". Und die Ponys sind - fragt man Domenique, Denise und all die anderen Mädels meiner Gruppe "voll süüüüß" und das kleinste Pony ist schon 27 Jahre alt, aber "voll süüüß". Überhaupt sind alle Tiere "voll süüüß" und kaum einer möchte blöde Wochenplanaufgaben lösen, wenn man doch genauso gut auf die Wiese gehen und die Ponys streicheln kann - "echt voll süüüß".

Und morgen dann um 8 Uhr Treffpunkt Manege - "voll cooool".
13.9.10 18:18


Herr Gugel gratuliert

Eine besonders nette Grafik hat man sich bei "Gugels" heute anlässlich des 120. Geburtstages von Agatha Christie ausgedacht:

Image Hosted by ImageShack.us
bitte auf das Bild klicken!
15.9.10 14:37


O'zapft is !

Herr Gugel gratuliert heute zum 200. Geburtstag des Münchener Oktoberfests mit diesem Bild:

Image Hosted by ImageShack.us

Ich schließe mich den Glückwünschen an und grüße alle LeserInnen im fernen Bayern und im schönen München.

Und zur Feier des Tages dürfen Sie auch wieder kommentieren - natürlich nur, wenn Sie kein Spam-Roboter sind oder mir doofe Uhren oder P.ot.enz.pil.len andrehen wollen. Verschonen Sie mich damit bitte.

Also - ich freue mich über ernstgemeinte Kommentare und kritische Anmerkungen.
18.9.10 12:15


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung