Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.



  Startseite
    Aktuelles
    Ladybird zieht um
    About lady*birds
    About school
    ABC-Fotos
    Advents-Türen
    Tipps und Tricks
    Ferien 2009
    Ferien 2007
    English for Bloggers
    Gedanken
    Rezepte
    Sprüche
    Stöckchen
    Unterwegs in ...
    Weihnachten 2005
    Weihnachten 2006
  Über...
  Archiv
  Zitate
  Abonnieren

   scrabble
   seelenfarben



ladybird_08 [ätt]email[punkt]de


http://myblog.de/ladybird

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Mai

... ist gekommen.

Geneigte Leser könnten meinen, ich sei beim Tanz in den Mai verschollen, kein weiterer Eintrag nach dem 30.4., unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.

Der Mai ist gekommen und hat viel Arbeit mitgebracht. Es muss organisiert, korrigiert und geprüft werden.

Und es gibt noch das eine oder andere Event, über das es sich zu berichten lohnt. Zum Beispiel der bevorstehende "Besuch bei 11 Freunden", ein Ausflug zum "Haus am See", der "das große Kind-Geburtstag" (to be continued)

Geneigte Leser dürfen gespannt sein.
6.5.09 21:33


Das große Zittern

Heute war Abi-Tag der "Nebenfächer": Religion, Philosophie, Erdkunde, Geschichte ...

4 Menschlein aus meinem Grundkurs hatten sich für die schriftliche Variante entschieden und saßen nun erwartungsvoll im Prüfungsraum.

"Wir" hatten Glück. Zwei der drei von der Prüfungskommission ausgewählten Texte passten zu Schwerpunktthemen des Unterrichts. Der dritte Text - nun ja ...

Auf jeden Fall bin ich nun nicht "inne Schuld", wenn die KandidatInnen nicht ihre Wunschnote erreichen, vorbereitet habe ich sie.

Bis zum 18. Mai werde ich wissen, ob sie den für sie passenden Text ausgewählt haben.

Weitere zwei Wochen später wird sich zeigen, ob der "fremde" Zweitkorrektor mit meiner Korrektur und Benotung einverstanden ist.

Erleichterung "ON"

Doch dann waren da noch die 10 mündlichen Prüfungen, die mich am 27. Mai von 8 bis 18 Uhr beschäftigen.

Erleichterung "OFF"
7.5.09 15:47


Nachwuchs

Mein Lieblings-Taschen-Rucksack hat Nachwuchs bekommen.

Image Hosted by ImageShack.us
Die Mutter

Image Hosted by ImageShack.us
Mutter und Kind

Die Ähnlichkeit ist verblüffend, nicht nur äußerlich!
8.5.09 15:56


Unterwegs in NL

Samstags ist Venlo (NL) fest in deutscher Hand.

Bereits früh morgens um 9 Uhr stauen sich die Wagen mit den auf den Zufahrtsstraßen der Grenzstadt. Das Parkhaus an der Maas ist noch geschlossen, doch direkt dahinter gibt es einen Freiluft-Parkplatz direkt an der Maas.

Der Markt lockt und die "Zwei Brüder".

Schnell füllt sich der Einkaufswagen. Vla, Maischollen, Pindasaus, Hähnchenfleisch, Spekblockjes, Käse am Stück und geschnitten, Pastete aus dem Nachbarland Belgien, Double-Vlaa und Acetylsalicylsäure grün/weiß, das übliche eben ...

Auffällig die vielen XXL-Menschen, die ihre vollgepackten Einkaufswagen durch das Getümmel manövrieren. Mitten in XXL-Packungen von Wurst, Fleisch, Käse und Softdrinks thront oft noch ein schlecht gelauntes Kleinkind, ebenfalls XXL.

Knapp 50 Euro später sind die mitgebrachten Stofftaschen gefüllt und machen die Arme lang beim Tragen. Andere Shopping-Touristen haben klüger geplant. Sie sind mit Rucksäcken und Einkaufstrolleys ausgestattet. "Einkauf mit Vorsatz" nennt es der Mann an meiner Seite.

Für manche Familie ist Einkaufen harte Arbeit und nicht Samstagsvergnügen.

Seinen Abschluss findet das Vergnügen mittags um 12 Uhr bei Chocomel und Slagroomsoesjes (Mini-Windbeutel) in einem der zahlreichen Straßencafés. Das passt wunderbar nach dem obligatorischen "hering" (Matjes) mit "uien" (Zwiebeln) auf dem Markt.
10.5.09 10:55


Was passiert ...

... wenn angriffslustige Fohlen auf wackere Knappen treffen, werde ich heute nachmittag live erleben.
10.5.09 12:02


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung