Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.



  Startseite
    Aktuelles
    Ladybird zieht um
    About lady*birds
    About school
    ABC-Fotos
    Advents-Türen
    Tipps und Tricks
    Ferien 2009
    Ferien 2007
    English for Bloggers
    Gedanken
    Rezepte
    Sprüche
    Stöckchen
    Unterwegs in ...
    Weihnachten 2005
    Weihnachten 2006
  Über...
  Archiv
  Zitate
  Abonnieren

   scrabble
   seelenfarben



ladybird_08 [ätt]email[punkt]de


http://myblog.de/ladybird

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mögen Sie Bier?

Dann sollten Sie nach Windischeschenbach (woauchimmerdasseinmag) fahren, dort bekommen sie ein Pint (585 ml) für günstige €1,50.

Wenn Sie unglücklicherweise in Heiligenhaus oder Bonn leben, dann müssen Sie wahrscheinlich €3,50 bezahlen. Welch ein Luxus.

Falls Sie demnächst nach München, Monaco oder sonstwo in die große Weite Welt reisen, können Sie sich vorher hier nach dem örtlichen Bierpreis erkundigen.

Ja dann ...
1.5.08 16:20


Schulalltag

Nach 4 freien Tagen war es für Lehrerin und SchülerInnen heute morgen schwer, wieder in den Alltag zurück zu finden.

Glücklicherweise fand der Start in die neue Woche erst in der 4. Stunde statt, mit der Aussicht auf ein baldiges Ende nach der 6. Stunde.

Aufgrund des schönen Wetters konnte der Schulweg zum ersten Mal in diesem Jahr mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Schülerinnen und Schüler fanden nur schwer in das Britannien der Römerzeit (Klasse 7) oder die Besonderheiten des australischen Kontinents (Klasse 9) zurück. Hausaufgaben? *grübel* ... *dawardochmalwas*

In der letzten Stunde galt es die Sitzordnung der Fünftklässler den Schüler- und Kollegenwünschen anzupassen, eine knifflige Aufgabe, die nur zum Teil gelang. Milder Protest hier und da, beleidigte Minen dort, wo ein Mädchen neben einem Jungen sitzen muss. Morgen wird es Nachbesserungen geben.
5.5.08 22:25


Big Challenge

118 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 haben die Herausforderung angenommen und sich mit ihren Englischkenntnissen heute dem europäischen Wettbewerb gestellt.

Einige der 54 Fragen waren ganz schön knifflig.

Woher soll ein Sechstklässler wissen, wie der Sohn der englischen Königin heißt?

Die Parteizugehörigkeit des englischen Premierministers Brown findet sich nicht in der Vokabelliste des Englischbuches der 7. Klasse.

Zum Glück gab es auch sehr viele Fragen, bei denen die "normalen" Englischkenntnisse zur richtigen Wahl zwischen 4 Antwortmöglichkeiten ausreichten.

Ab morgen kann jede(r) Teilnehmer(in) die richtigen Antworten hier finden.

Im Juni werden die Ergebnisse feststehen und zahlreiche Sachpreise werden an die Klassenbesten verteilt.

Ob meine Klasse zu den Jahrgangsbesten gehören wird?

Let's wait and see!
6.5.08 18:50


Ein Eis für 20, bitte ...

Die Zeiten sind schon lange vorbei, leider. Zwei Kugeln Eis für 20 Pfennig, der Luxus meiner Kindertage. Zehnpfennigweise hat sich der Preis nach oben bewegt, lange Zeit gab es "ein Eis zu 50 (Pfennig)".

Dann kam der Euro und der Preis für die Kugel Eis zog mit, man musste schon suchen, um eine Eiscafé zu finden, dass nicht Pfennig in Cent 1:1 umgerechnet hatte.

Inzwischen muss man 70 Cent und mehr für dieselbe Menge Eis bezahlen, je nach Standort des Eiscafé.

Heute lese ich hier von erneuten Preiserhöhungen im Geschäft mit der eisigen Kugel.

Image Hosted by ImageShack.us

Da wird der Eisbecher zum Luxusgut. Die Figur wird es mir danken.
6.5.08 21:02


Möbel für Lehrer

Im Lehrerzimmer gibt es ein neues Sideboard. Auf dem Sideboard liegen ein Mitteilungsbuch, der Vertretungsplan und diverse Listen, in die man(n) und frau sich eintragen müssen, wenn eine Klassenarbeit geschrieben werden oder der Computerraum genutzt werde soll.

Das Sideboard ist so hoch, dass ich bequem davor stehen kann und in den genannten Büchern lesen oder Eintragungen machen kann. Angenehme Stehhöhe, sehr rückenfreundlich. Das hat die Schulleitung (alle Herren > 180 cm) prima ausgesucht. Dankeschön.

Nicht geteilt wird die Freude am neuen Möbelstück erstaunlicherweise von Kolleginnen, die knapp über 160 cm lang sind.

Sollte die Schulleitung zur Anschaffung einer Zweistufenleiter aufgefordert werden?

Ein Fall für die Gleichstellungsbeauftragte?
7.5.08 18:19


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung